Hier finden sich die besten Bücher Rund um die Hühnerhaltung im eigenen Garten. Damit es den Hühnern auch gut geht, ist es wirklich sehr wichtig, möglichst viel über die Tiere zu wissen. Die Empfehlung ist also zusätzlich zu den Infos auf Glücks-Huhn mindestens 1-2 Bücher gelesen zu haben. Und das möglichst bevor mit der Hühnerhaltung begonnen wird.

Ich kann besten Gewissens alle vier (fünf) Bücher zur Hühnerhaltung im Garten empfehlen. Mein persönlicher Favorit ist natürlich: Hühner in meinem Garten: Alles über Haltung und Ställe, da es wirklich alles an Themen abdeckt, die man zur erfolgreichen Haltung der Federtiere wissen müsste. Besonders geeignet für Einsteiger ist natürlich das Buch mit dem passenden Titel, da es sehr detailliert auf Grundlagen eingeht und absolut kein Wissen vorraussetzt.

Am Ende ist es gar nicht so wichtig, welche Bücher man liest, sofern man sich generell mit der Hühnerhaltung beschäftigt. Der Aufwand, den solch ein schönes Hobby mit sich bringt, sollte jedoch auf keinen Fall unterschätzt werden. Besonders für Anfänger der Hühnerhaltung ist es absolut unverzichtbar, sich vorher intensiv mit den Bedürfnissen der Hühner auseinander zu setzen. Sie sollen ja nicht enden, wie in der Massentierhaltung!